In Existenzgründer - Gewerberecht

von Prof. Dr. iur. Thorsten S. Richter

  • Wo steht das Mietobjekt?
  • Wie groß ist das Mietobjekt?
  • Welche Schlüssel werden ausgegeben?

 

Auf einem Blick

1 Musterformulierung
2 Allgemeine Anforderungen
3 Größe
4 Schlüssel

 

1
Musterformulierung

Quelle: IHK Frankfurt

 

2
Allgemeine Anforderungen

  • möglichst exakt alle Details zu den Mieträumen regeln, damit spätere Streitigkeiten vermieden werden
  • kürzere mündliche Mietverträge sind rechtmäßig, aber:
  • Mietverträge, die für einen längeren Zeitraum als ein Jahr abgeschlossen werden, der Schriftform. Wird die Form nicht beachtet, so ist der Vertrag keinesfalls ungültig, sondern er gilt als für unbestimmte Zeit geschlossen und ist frühestens nach einem Jahr ab Gebrauchsüberlassung kündbar.
  • immer schriftliche Vereinbarungen aus Rechtssicherheitsgründen vornehmen

3
Größe

  • AnlageB. eines Grundrisses ist ratsam
  • Bewiesene Größe des Mietobjekts ist für den Mietzins wichtig, der oftmals nicht als Gesamtsumme, sondern in Euro pro Quadratmeter angegeben wird: deshalb sind Art und Weise der Berechnung der Quadratmeterzahl bestimmen und vor Mietbeginn die Vermessung der Mietflächen vornehmen

4
Schlüssel

  • ausgehändigte Schlüssel mit Nummer aufführen

 

 

=> Weiter geht es…

 

PS:
Alle Inhalte wurden sorgfältig recherchiert und juristisch geprüft. Eine Haftung kann für die obigen Inhalte nicht übernommen werden. Trotzdem kann es vorkommen, dass die Inhalte aufgrund der im konkreten Fall gegebenen Besonderheiten nicht passen.

Um das auszuschließen bitte ich Sie, vor der Anwendung der hier erläuterten Inhalte

  • diese selbst auf Ihren Einzelfall hin zu überprüfen
  • weitere Inhalte von mir zu lesen,
  • bei Zweifeln diese mit mir in einem persönlichen Gespräch zu klären oder
  • u.a. unsere anderen juristischen Partner zu kontaktieren.