In Personaler - Arbeitsrecht

Prof. Dr. iur. Thorsten S. Richter – Meldeformalitäten für Unternehmen!

Deine typische Ausgangssituation/Probleme/Fälle/Fragen

Kaum hat man angefangen sein Business zu durchdenken, da geht es mit den Formalitäten los: Ja, zu den ersten wichtigen Aufgaben eines Unternehmers gehören auch die Durchführung von zahlreichen Anmeldeformälitäten! 

Dieses sollten nicht nur als Last angesehen werden, sondern auch als Schutz für das Unternehmen, z.B. vor 

  • betrügerischen Unternehmen (Gewerbeamt, Schutz durch Kammern, z.B. IHK)
  • faire Verteilung von Zahlungspflichten (Finanzamt)
  • unzureichender Versicherungsschutz (Berufsgenossenschaft) und 
  • fehlende Absicherung der Menschen (Krankenkasse, Rentenversicherung, Gesundheitsamt, etc. )
  • weiteren Bedrohungen…

Ziele: Dich sicher durch den Anmelde-Dschungel bringen!

Um eine schnelle und effiziente Durchführung dieser Anmeldepflichten geht es in diesem Schritt durch

  • die Nennung der wichtigsten Internetfundstellen
  • Hilfe bei der Ausfüllung der Formulare
  • sonstigen Verständnisfragen

Überprüfe folgende Meldeformalitäten:

Meldung 1 Gewerbeamt

Meldung 2 Kammer

Meldung 3 Handelsregister

Meldung 4 Finanzamt

Meldung 5 Berufsgenossenschaft

Meldung 6 Kranken- und Pflegekasse

Meldung 7 Rentenkasse

Meldung 8 Arbeitsamt

Meldung 9 Standeskammern

Meldung 10 Sonstige Meldestellen