In Existenzgründer - Gewerberecht

von Prof. Dr. iur. Thorsten S. Richter

Ziele:

  • kostengünstiges,
  • flexibel zurückzahlbares und
  • in Notzeiten evtl. sogar nicht oder nur teilweise rückzahlbares Geld beschaffen!

 

  • Was muss in schriftlichen Vereinbarungen, z.B. Darlehensvertrag unbedingt festgehalten werden?
  • z.B. Muster der HWK Hannover

 

Schritt 1

Kapitalgeber finden

  • Sich über vorhandenes „brach“ liegendes Geld bei „Family und Friends
  • und evtl. beim Arbeitgeber erkundigen!

Schritt 2

Form der Zurverfügungstellung klären

  • Darlehen
  • Schenkung
  • Anrechnung auf späteren Erbteil!

Schritt 3

Muster eines privaten Darlehensvertrags besorgen!

  • Kammern
  • Anwalt
  • in der Richterschema Community

Schritt 4

Gesetzlichen Mindestinhalte angegben

  • Einhaltung der Mindestanforderungen der §§ 488 ff. BGB bei Privatpersonen beachten,
  • z.B. Mindestbestandteile des Darlehensvertrages wie Kreditbetrag, – zinsen, kündigungsfrist und –sicherheiten!
  • Sinnvoll sind aber auch Angaben zu Gesamtkreditbetrag, Nettobetrag und Zinssatz und Rückzahlungsmodalitäten aufzunehmen!

Schritt 5

Parteien des Darlehensvertrages und Kontoverbindungen bestimmen!

  • Titel, Name, Vorname,
  • Geburtstag, Geburtsort
  • Anschrift
  • Personalausweisnummer

Schritt 6

Zweck des Darlehens angeben!

  • Gründung
  • Beratung
  • Geschäftsausweitung, etc.

Schritt 7

Laufzeit und Auszahlungszeitpunkt festlegen!

  • Tag, Monate, Jahr
  • genaues Datum

Schritt 8

Zinssatz und Auszahlungszeitpunkt bestimmen!

  • in Prozent pro Jahr
  • genaues Datum

Schritt 9

Zins- und Tilgungsraten eintragen!

Schritt 10

Vorzeitige Rückzahlung und evtl. Vorfälligkeitsentschädigung vereinbaren!

  • Umschuldung erleichtern

Schritt 11

Kündigungsmodalitäten bestimmen!

  • angemessen Kündigungsfristen
  • nicht zu ungewöhnliche Kündigungstermine

Schritt 12

Sicherheiten bereitstellen bzw. aushändigen!

  • persönliche Bürgschaften
  • privates Kfz
  • Wertgegenstände, wie Schmuck

Schritt 13

Schlussbestimmungen festlegen!

  • Schriftform für Änderungen
  • Gerichtsstand

Schritt 14

Auszahlung der Kreditsumme quittieren bzw. nachweisbar über Kontoauszug durchführen!

  • Barzahlungen vermeiden
  • Kontenbewegungen sind besser

 

Sie möchten mehr?

Dann lesen Sie weiter auf Richterschema.de, in dem Sie folgende Frage beantworten: Zu welchem Personenkreis gehören Sie?

Ratsam ist es dabei, dass Sie in Ihrer Position besonders folgende Bereiche regelmäßig z.B. auf Richterschema.de nach aktuellen Inhalten und wichtigen Tipps, Checklisten etc. zu kontrollieren:

Eine Bitte zum Schluss

Haben Sie noch Fragen?

Bis bald, freue mich auf Sie!

Ihr Online-Professor Thorsten S. Richter

PS: Alle Inhalte wurden sorgfältig recherchiert und juristisch geprüft. Trotzdem kann es vorkommen, dass die Inhalte aufgrund der im konkreten Fall gegebenen Besonderheiten nicht passen. Eine Haftung kann für die obigen Inhalte nicht übernommen werden.

Um das auszuschließen bitte ich Sie, vor der Anwendung der hier erläuterten Inhalte diese zu überprüfen und bei Zweifeln u.a. unsere juristischen Partner zu kontaktieren.